ausgewählte Fristen

Wir nennen Ihnen gängige Fristen.

Soweit nicht anders angegeben, beginnen die Fristen mit Zustellung der anzufechtenden Entscheidung. Die Berechnung kann im Einzelfall schwierig sein. Holen Sie im Zweifel unseren Rat ein.

Allgemeines Zivilverfahren:

  • Widerspruch gegen Mahnbescheid: 2 Wochen
  • Einspruch gegen Vollstreckungsbescheid: 2 Wochen
  • Berufung gegen Endurteil I. Instanz: 1 Monat
  • Revision gegen Berufungsurteil: 1 Monat
  • Einspruch gegen Versäumnisurteil: 2 Wochen

Arbeitsgerichtsverfahren:

  • Kündigungsschutzklage: 3 Wochen ab Zugang der Kündigung
  • Widerspruch gegen Mahnbescheid: 1 Woche
  • Einspruch gegen Vollstreckungsbescheid: 1 Woche
  • Berufung gegen Urteil des Arbeitsgerichts: 1 Monat
  • Einspruch gegen Versäumnisurteil: 1 Woche

Sozialgerichtsverfahren:

  • Widerspruch gegen Verwaltungsakt: 1 Monat ab Bekanntgabe
  • Klage gegen Widerspruchsbescheid: 1 Monat
  • Berufung gegen Urteil des Sozialgerichts: 1 Monat
  • Sprungrevision gegen Urteil des Sozialgerichts: 1 Monat